Seminare der LPA Academy 2019
IBOR-Reform
18. März 2019

Seminare der LPA Academy 2019

Aufgrund der hohen Nachfrage und dem positiven Feedback zu unseren bisherigen IBOR Transition Seminaren, findet ein weiterer Termin am 23. Mai 2019 statt.

Melden Sie sich jetzt an und tauchen Sie tief in den Themenkomplex ein und verstehen Sie die weitreichenden Auswirkungen auf Ihr Institut und die Finanzmärkte.

Es erwarten Sie die folgenden Themenschwerpunkte:

  • EU BMR und Status Eonia, Euribor, LIBOR
  • Implikationen aus der Verschiebung der EU BMR Deadline
  • Status und Kommunikation zur Reform der IBORs
  • Overnight Zinssätze und die Entwicklung der Risk-free Rates (RFRs)
  • Eonia neu und ESTER Go-live
  • Implikationen auf weitere IBOR basierende Märkte
  • Konzept der Term RFRs und Fallback
  • Resultierende Handlungsfelder für das Institut

Ausgewählte Stimmen der bisherigen Teilnehmer:

„Ein Pflichtseminar für alle, die sich mit dem Thema IBOR Transition beschäftigen wollen bzw. müssen.“

„Sehr empfehlenswert für jeden, der sich mit dem Thema auseinandersetzen muss / möchte“

„Sehr guter Überblick zu der Thematik. Gelungener Vortrag der Referenten.“

„Sehr guter Einstieg in ein komplexes Thema.“

„Perfekt um einen Einblick in die kommenden Veränderungen zu bekommen“

Hier lesen Sie mehr: www.ibor-reform.de

Christian Behm
Zum Verfasser
Christian Behm

Christian Behm, CFA, ist seit 2004 bei LPA. Er verfügt über breite Erfahrungen im Bereich der Bankenberatung mit einem Kapitalmarktfokus. Als Partner verantwortet er den Geschäftsbereich Risk & Quant Consulting und betreut große Kundenmandate.

Christian Behm
Christian Behm
Ihr Ansprechpartner für
Risk & Quant Consulting

Kontaktformular



Christian Behm
Christian Behm
Ihr Ansprechpartner für
Risk & Quant Consulting

Kontaktformular



Christian Behm
Christian Behm
Ihr Ansprechpartner für
Risk & Quant Consulting
Menü