LPA kündigt Partnerschaftsvereinbarung mit UnaVista an

LPA kündigt Partnerschaftsvereinbarung mit UnaVista an
Vor kurzem hat LPA eine Partnerschaftsvereinbarung mit UnaVista, einer Tochtergesellschaft der London Stock Exchange, bekannt gegeben. Ziel der Allianz ist es, die regulatorische Reporting-Software von UnaVista zu nutzen, um Automatisierungs- und Beratungslösungen im Bereich der MIFIR-Migration und anderen Reporting-Themen anzubieten.  

Bei der Bekanntgabe der Vereinbarung kommentierte Hans-Joachim Lefeld, Consulting Partner bei LPA: "Regulatorisches Reporting ist ein integraler Bestandteil unseres Post-Trade Consulting Angebots. Als CapTech-Unternehmen kombinieren wir unsere fachliche, technische und regulatorische Expertise, um die regulatorische Compliance unserer Kunden effektiv und effizient sicherzustellen. Durch die Partnerschaft mit UnaVista haben wir einen globalen Partner mit mehr als 1.500 Kunden an unserer Seite, der ARM, APA & Trade Repository Services unter einem Dach anbietet."  

Dies folgt auf die Ankündigung der Deutschen Börse bezüglich des Verkaufs ihres Regulatory Reporting Hub. Der Zusammenschluss mit LPA bietet eine wertvolle Hebelwirkung bei kontinentaleuropäischen Finanzinstituten. 

Über UnaVista
UnaVista ist eine preisgekrönte Technologieplattform der London Stock Exchange Group. UnaVista hilft Firmen, operative und regulatorische Risiken durch eine Reihe von Lösungen für regulatorisches Reporting, Referenzdaten und Analysen zu reduzieren. UnaVista | LSEG Unavista ist Teil der London Stock Exchange Group plc, einer in Großbritannien ansässigen Börsen- und Finanzinformationsgesellschaft mit Hauptsitz in der City of London, England. Londoner Börsengruppe | LSEG  

Über die LPA-Gruppe
LPA ist einer der weltweit führenden Entwickler und Berater für technologiebasierte Kapitalmarktlösungen (CapTech) für Banken, Versicherungen und Fondsanbieter. Das Kerngeschäft der mehrfach ausgezeichneten Gruppe ist Capmatix, ein Software-Framework zur Automatisierung von Arbeitsabläufen und Dokumentation für Finanzinstrumente, strukturierte Produkte und OTC-Derivate. LPA unterstützt Finanzdienstleister bei ihren Kapitalmarktaktivitäten; durch die digitale Transformation, die Senkung der Fixkostenbasis und die Automatisierung der notwendigen Beratungs- und regulatorischen Dokumentationsprozesse steigert LPA die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit bei voller Compliance. Neben Capmatix gehören zu den weiteren Lösungen Modelity (Dokumentenerstellung und Preisberechnung), acarda (regulatorisches Reporting), Captano (FX-, FI- und MM-Handelsplattform) sowie umfassende Beratungsunterstützung und weitere KI-gesteuerte Lösungen.  Die globale Abdeckung von LPA wird vom Hauptsitz in Frankfurt und an zwölf weiteren internationalen Standorten, darunter Tel Aviv, London, Zürich, New York, Paris, Barcelona, Luxemburg und Singapur, gesteuert. LPA beschäftigt über 400 Technologie- und Kapitalmarktexperten, die ein Portfolio internationaler Kunden unterstützen.


LPA

CapTech Group

LPA Gruppe ist Mitglied der IDC FinTech-Rankings von IDC Financial Insights

LPA Gruppe ist Mitglied der IDC FinTech-Rankings von IDC Financial Insights

LPA Group stellt neuen Partner zum Ausbau der Schweizer Beratungspraxis ein

LPA Group stellt neuen Partner zum Ausbau der Schweizer Beratungspraxis ein

Go back to all news