acarda wird zu „Capmatix Regulations“. Neuer Name im Zuge der Integration in das LPA-Produktportfolio.

acarda wird zu „Capmatix Regulations“.  Neuer Name im Zuge der Integration in das LPA-Produktportfolio.
Frankfurt am Main und London, 04. Januar 2021. Die LPA-Gruppe (LPA) – eines der führenden Technologie- und Beratungsunternehmen für Finanzmärkte – gab heute bekannt, dass die RegTech-Plattform acarda vollständig in das LPA-Produktportfolio integriert wurde und von nun an unter dem Namen „Capmatix Regulations“ oder auch kurz „Capmatix Reg“ firmieren wird.   Diese Umbenennung folgt auf die Übernahme des Reg-Tech-Spezialisten acarda durch LPA im Jahr 2019 und ist Teil einer gruppenweiten Initiative zur Integration spezialisierter Finanztechnologien in das Flaggschiff von LPA, Capmatix. Durch die Aufnahme der acarda Lösung erweitert die Capmatix-Produktfamilie ihr Full-Service-Technologieangebot.   Capmatix Regulations wird sich vor allem auf die automatisierte Erstellung aufsichtsrechtlicher Reports und das Datenmanagement spezialisieren. Hierfür wird Asset Managern eine Private-Cloud-Plattform zu Verfügung gestellt, die alle regulatorischen Prozesse integriert und verifiziert – vom Datenmanagement und anspruchsvollen Berechnungen bis hin zur Erstellung und Verteilung aller wichtigen aufsichtsrechtlichen Reports (wie AIFMD, SFDR, PRIIPs, MiFID etc.), mit nur einer zentralen Datenquelle und einer zentralen Plattform. Die neue Produktsuite wird die Umsetzung europäischer und lokaler aufsichtsrechtlicher Richtlinien sicherstellen sowie den Aufwand und die Kosten des Berichtswesens für die Kunden erheblich reduzieren.  
Die Capmatix-Suite umfasste bereits zuvor die Flaggschifflösungen von LPA in den Bereichen OTC Sales & Trading, Legal Document Navigator, Post-Trade- und AI-Document-Digitisation sowie Lösungen drei weiterer Unternehmen der Gruppe:  

 • EffCom: Der führende Softwareanbieter für Finanzinstitute in Deutschland wurde 2020 als Marke und juristische Einheit vollständig in die LPA-Gruppe überführt.  
 • Modelity: Die Plattform für die Finanzmodellierung und Verarbeitung von strukturierten Retail-Produkten für Banken, Versicherungen und Fonds gehört seit 2019 zur LPA-Gruppe.  
 • Factor-i: Der seit Kurzem vollständig in LPA integrierte, auf Managed Services spezialisierte Geschäftsbereich wickelt die Ausgabe von Dokumenten im Auftrag von Banken und Vermögensverwaltungsgesellschaften ab.  

"Die Integration von acarda, jetzt Capmatix Regulations, ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg zum globalen Marktführer im Bereich der Finanzmarkttechnologien", kommentiert Peter Schurau, CEO von LPA. "Banken, Vermögensverwalter und andere Finanzinstitute stehen heute vor den gleichen Herausforderungen wie vor Jahrzehnten, nämlich hohen Kosten und unflexibler Infrastruktur. Doch der Zeitpunkt für effizienzsteigernde Umstrukturierungen ist geradezu ideal. Denn die Möglichkeiten für vorausschauend handelnde Finanzinstitute, ihr Geschäftsmodell zukunftssicher zu machen sind vielfältig wie nie."
  Ayal Leibowitz, Chief Innovation Officer von LPA, der das Regulierungsgeschäft für LPA leiten wird, betont: "Die Finanzdienstleister vieler Zweigrichtungen stehen unter enormem Druck, mit den neuesten regulatorischen Anforderungen und technologischen Innovationen Schritt zu halten. Die Nachfrage nach einem Softwareprodukt, das ihnen hilft, sich in diesem anspruchsvollen und komplexen Umfeld nicht nur zurechtzufinden, sondern auch erfolgreich zu sein, ist gestiegen. Durch die Kombination unserer Technologie- und Beratungskompetenz haben wir dem Markt ein solides Angebot unterbreitet, und sind nun bereit, unsere Software und Dienstleistungen auf ein neues Level zu heben".
Über die LPA-Gruppe: LPA ist einer der weltweit führenden Entwickler und Berater für technologiebasierte Kapitalmarkt- (CapTech-) und RegTech-Lösungen für Banken, Versicherer und Fondsanbieter. Das Kernprodukt der mehrfach ausgezeichneten Gruppe ist Capmatix, ein Software-Framework zur Automatisierung von Workflows und Dokumentationen für Finanzinstrumente, strukturierte Produkte und OTC-Derivate.
LPA unterstützt Finanzdienstleister bei der digitalen Transformation. Die Automatisierung notwendiger Beratungsschritte und regulatorischer Dokumentationsprozesse steigert die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der Kunden unter Gewährleistung der vollen Compliance.  
 Mit Hauptsitz in Frankfurt, 12 weiteren internationalen Büros – u.a. in London, Zürich, Madrid, Tel Aviv, New York, Paris, Luxemburg und Singapur – und einem Team von über 400 Technologie- und Kapitalmarkt-Experten betreut LPA zahlreiche internationale Kunden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.l-p-a.com/      
Christopher Garner

Chief Marketing Officer, LPA

Go back to all news