< zurück zu ESG

Green Bonds

Herausforderungen meistern und die Voraussetzung für Green Bond Emissionen schaffen

Green Bonds sind ein wichtiges Instrument zur Mobilisierung des benötigten Investitionskapitals für den Übergang zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und zur Bekämpfung des Klimawandels. Der Markt für Green Bonds ist in den letzten Jahren rapide gewachsen und wird weiterwachsen, da die Nachfrage nach nachhaltigen Anlagen das Angebot bei weitem übersteigt. Green Bond Emittenten profitieren in der Regel von niedrigeren Finanzierungskosten und von der Erschließung neuer Investorengruppen.

hedgepilot hedgepilot

Mit der Einführung des neuen EU Green Bond Standards (EU GBS), welcher auf der EU Taxonomy basiert, beginnt ein neues Kapitel für den europäischen Green-Bond-Markt. Einerseits werden durch den EU GBS die Anforderungen an die Emittenten deutlich erhöht. Andererseits wird die EU voraussichtlich die Nutzung der EU GBS fördern, indem sie entsprechende Anreize für Emittenten und Investoren setzt. Um Teil des schnell wachsenden Marktes für Green Bonds zu sein und von den damit verbundenen Vorteilen zu profitieren, sollten sich Anleiheemittenten rechtzeitig auf die kommenden Herausforderungen vorbereiten.

In diesem Zusammenhang spielen Banken eine entscheidende Rolle auf dem Primärmarkt für Green Bonds. Zum einen unterstützen sie Unternehmen und die öffentliche Hand bei der Emission von Green Bonds. Zum anderen emittieren sie selbst Green Bonds, um ihr Kreditportfolio zu refinanzieren. Da das Portfolio aus vielen Krediten besteht und sich die Zusammensetzung des Portfolios häufig ändert, stehen die Treasury-Abteilungen der Banken vor zusätzlichen Herausforderungen bei der Auswahl und Verwaltung von geeigneten Vermögenswerten für die Emission von Green Bonds und bei der erforderlichen Berichterstattung.

Unser Vorgehen

Unser Beratungsansatz hilft DCM und Treasury, die Voraussetzungen für Green-Bond-Emissionen zu schaffen - auch unter dem neuen EU GBS. Er kombiniert unser fundiertes Fachwissen über Kapitalmarktprodukte und Regulierung mit langjähriger Erfahrung in der Automatisierung von Wertpapieremissionen und der Erstellung der erforderlichen rechtlichen Dokumente. Wir helfen Ihnen, geeignete Governance-Prozesse einzurichten, die sicherstellen, dass die Erlöse aus Green Bonds tatsächlich in grüne Projekte investiert werden. Wir helfen bei der Erhebung der zusätzlichen Daten, um zu beurteilen, welche Vermögenswerte für eine Refinanzierung durch Green Bonds in Frage kommen. Wir unterstützen Treasury dabei, das Management grüner Vermögenswerte und Verbindlichkeiten in die allgemeinen Steuerungsprozesse des Bankbuchs zu integrieren. Außerdem steigern wir die Effizienz in Ihren Reporting-Prozessen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Whitepaper, welches Sie auf dieser Seite herunterladen können.

Ihr Ansprechpartner für ESG

Download Whitepaper

Download the Green Bonds - Operational Readiness for Treasury whitepaper now