ESG/SFDR

Hoher Handlungsbedarf bei Nachhaltigkeitsfonds: Bereits ab März 2021 tritt die SFDR (Sustainable Finance Disclosure Regulation) in Kraft.

Learn more
 

Mit der zweistufigen SFD-Regulierung sieht die EU einheitliche Meldepflichten für Nachhaltigkeitskriterien vor. Die umfangreiche erste Stufe der SFDR gilt bereits ab 10. März. Demnach müssen die ESG-Strategie, -Merkmale und -Berechnungsmethoden nachweislich gemessen sowie auf den Webseiten und im Verkaufsprospekt angegeben werden.

Auch wenn Level 2 der Regulierung voraussichtlich auf den 1. Januar 2022 verschoben wird, besteht heute schon hoher Handlungsdruck.

die Konsequenz für Ihr Meldewesen und Reporting

Obwohl die Level-1-Angaben zunächst noch qualitativ sein dürfen, ist bis zum März 2021 sicherzustellen, dass relevante Portfolios inklusive den Zielfonds gemäß den aktuellen Vorgabenbewertet werden. Informationen zur ESG-Strategie sowie zu ESG-Merkmalen und -Überwachungsmethoden sind im Verkaufsprospekt (precontractual) und auf der Webseite darzustellen.

Die Herausforderung liegt dabei in der methodisch korrekten Ermittlung der ESG-Daten aller in einem Fonds oder Portfolio enthaltenen Assets sowie in der SFDR-konformen Offenlegung. Besonders wichtig ist dabei die Angleichung unterschiedlicher Scoring-Methoden bei Zielfonds, Instrumenten und Emittenten.

esg/sfdr

unsere Lösung: acarda Plattform ESG | SFDR

Bringen Sie Ihre nachhaltigen Artikel 6-, 8- oder 9-Portfolios frühzeitig und SFDR-konform in den Markt – mit unserer acarda Plattform-Lösung für regulatorisches Reporting. Wir erheben für Sie zentral, kostengünstig und zuverlässig die korrekten ESG-Ratings und stellen die erforderlichen Angaben schnell zur Verfügung.

Ab Vorliegen der finalen Level-2-RTS unterstützen

wir sie mit einem gestaffelten Leistungspaket bei der Anpassung der Verkaufsprospekte, Jahresberichte, der Erstellung der Produktinformationen auf Ihrer Webseite sowie bei der Bereitstellung neuer Feldern bei MiFID-II-EMTs, PRIIPs-EPTs, Solvency-II-TPTs, und ESG-EETs. Wir sind in den EFAMA Working groups FinDatEx vertreten und arbeiten mit an der Standardisierung des Datenaustausches.

Mit der acarda SFDR-Anwendung und unserem Managed Service erhalten Sie die ESG-Scoring- Daten, die Angleichung der Methoden, alle Berechnungen und Unterlagen sowie Webservices komplett aus einer Hand.

Die Leistungen im Einzelnen:

Consulting
Nachhaltige Produktpositionierung und Ausrichtung der Investments und optional: Identifizierung der für Ihr Haus relevanten regulatorischen Gaps, individueller Handlungsoptionen und Roadmaps inklusive Bewertung

ESG-Datenbezug
Zentraler und kostengünstiger Bezug der ESG-Scoringdaten (Refinitiv; optional Morningstar, MSCI oder S&P über Kundenlizenz) sowie Look-Through-Datenerhebung bei den Asset Managern und Plattformen mit regelmäßigen Updates

ESG-Scoring
Zuordnung der Scoring-Daten; Klassifizierung fehlender Instrumente bzw. Emittenten nach Vorgabe; Ermittlung individueller Scorings für illiquide Produkte auf Basis der Rohdaten (gif-IDA, NACE, EET); z.B. für Debt-, Real-Estate- und PE-Funds

Datenvereinheitlichung
Angleichung (Normierung/Alignment) von Scoring-Skalen insbesondere bei Drittfonds/Zielfonds mit unterschiedlichen ESG-Datenprovidern; Lösung von Widersprüchen zwischen verschiedenen Anbietern/Quellen

Berechnung und Aggregation
Berechnung der ESG-Kennzahlen und -Ratings auf Portfolio-Level; Aggregation der Bestände gemäß SFDR-Mock-ups

Compliance
Konstantes Überprüfen der Portfolios (z.B. Fonds-Holdings und Kundeninvestments) auf Übereinstimmung mit der ESG-Strategie und den SFDR- Anforderungen; Abgleich mit dem Portfoliomanagement

Risikobewertung
Prüfung von Zukunftsszenarien auf die Wahrscheinlichkeit, ESG-Vorgaben zu verletzen; Analyse des Risikofaktors

Support bei der Entscheidungsfindung
Messen des Effekts von Veränderungen im Portfolio auf die ESG-Compliance und ESG-Risiken

Veröffentlichung
Veröffentlichung der Level-1- und RTS-Level-2-Reports sowie der standardisierten Austauschdaten, z.B. per EMT, EPT, TPT, EET; Unterstützung bei der Internetgestaltung und Produktbeschreibung

Die Vorteile der acarda all-in-one SFDR-Lösung

  1. Frühzeitige und SDFR-konforme Positionierung Ihrer Produkte gemäß Artikel 6, 8 und 9 mit allen Unterlagen und Berechnungen zum 10. März 2021
  2. Kostengünstiger Bezug der ESG-Scoring-Daten
  3. Integrierte Erhebung und Angleichung der Scores bei Drittfonds (Look through)
  4. ESG- und EU-Taxonomie gerechte Berechnung der Scoring-Daten für liquide Instrumente und optional für illiquide Anlagen
  5. Integrierter Level-1- und Level-2-Service: Dokumente, Texte, Tabellen und Grafiken für Ihre Verkaufsprospekte, Jahresberichte, Produkt- und Internetseiten
  6. Integrierte Verwendung der Daten für EMT-, EET-, EPT-, TPT- und AIFMD-Datenfelder
  7. One-Stop-Service mit: Market-Practice-Beratung, Datenmanagement, Berechnungen, Managed Service
  8. Nutzung der acarda Plattform für weitere Reports wie PRIIPS/MiFID, SolvencyII, AIFMD, CRR Solva, VAG/GroMiKv etc.







  9.  
  10.  
  11.  
  12.  
  13.  
  14.  
Learn more