22. August 2017

„Wie Kunden reagieren“. Studie zu Zinsänderungsrisiken

Hier finden Sie einen Beitrag von Dr. Silvio Andrae vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband, Josef Gillhaus von der Sparkasse Osnabrück sowie Christian Behm und Sabine Weiner – Partner resp. Senior Manager bei Lucht Probst Associates – über die Bewertung und Steuerung von Zinsänderungsrisiken mit modellhafte Szenarien zu beispielhaften Cases. Dieser Bereich wird künftig stärker in den Fokus der Aufsichtsbehörden rücken. Wer sich mit dem Thema vertraut macht, kann sich möglicherweise Spielraum für künftige Geschäftstätigkeiten erschließen.

Den Beitrag aus den „Betriebswirtschaftlichen Blätter“ (August 2017) können Sie hier herunterladen.

Diesen Beitrag teilen auf