26. Oktober 2016

ISIN für (OTC-) Derivate – Neue Anforderungen durch MiFID II / MiFIR.

Regulatorische Anforderungen erfordern eine ISIN für Derivate ab 2018:
Im Rahmen der Einführung von MiFID II / MiFIR ergeben sich für den Handel mit Derivaten ab Januar 2018 neue Anforderungen. So müssen alle Finanzinstrumente, die an einem Handelsplatz oder über einen systematischen Internalisierer gehandelt werden, über eine ISIN (International Securities Identification Number) verfügen. Dies betrifft auch explizit die (OTC-) Derivate.

Lesen Sie unser Update zum Thema „ISIN für (OTC-) Derivate“. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und möchten Sie ganz herzlich zur Diskussion einladen. Über Feedback freuen wir uns wie immer sehr!

Hier geht es zum Download: LPA_Newsletter Derivate ISIN_V6

Zurück zu "News"