8. Januar 2015

Geblitzt!: Der neue Geistesblitz behandelt die Herausforderung beim Umgang mit negativen Zinsen

Im Fokus der aktuellen Ausgabe stehen die mögliche Entwicklung negativer Euribor-Zinsen, eventuelle Auswirkungen auf die Kundenzinslast und außerdem – wie im Geistesblitz üblich – eine Produktstrategie, welche die Thematik negativer Euribor-Zinsen aufgreift.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Geistesblitz interessante – vielleicht auch neue – Blickwinkel zu eröffnen. Interessieren Sie sich für den Artikel? Schreiben Sie uns gerne eine kurze Notiz an contact@l-p-a.com und wir schicken Ihnen diesen zu. 

Zurück zu "News"