Risikomanagement bedeutet für uns: Sie vor unerwarteten Überraschungen zu bewahren.

Die Anforderungen an das Risikomanagement nehmen stetig zu.

Banken und Sparkassen gehen beim Erkennen und Bewerten finanzieller Risiken gerne auf Nummer sicher. Doch die Anforderungen an modernes Risikomanagement sind gestiegen. Nicht nur die Vielzahl an regulatorischen Neuerungen unter anderem durch Basel III erhöht den Druck auf das Risikomanagement. In Zeiten niedriger Zinsen und hoher Kosten ist ein wertorientiertes Risikomanagement wichtiger denn je.

Die optimale Überwachung und Steuerung der Risiken setzt entsprechende Analysefähigkeiten und darauf abgestimmte effiziente Prozesse voraus. Nur so lassen sich zwar Risiken reduzieren und trotzdem optimale Geschäftsergebnisse erzielen sowie auch unter Risikoaspekten attraktive Marktchancen weiterhin wahrnehmen. Das entspricht unserem Verständnis von effektivem Risikomanagement, das nicht nur externe Anforderungen erfüllt, sondern einen Wertbeitrag innerhalb der Bank liefert.

Die korrekte Modellierung von Risiken gewinnt immer weiter an Bedeutung. Ebenso werden an aufsichtsrechtliche Standardansätze mittlerweile hohe Anforderungen gestellt. Doch auch in der internen Steuerung – sei es im Handel oder im Bereich Risiko – wird es immer wichtiger, die korrekten Risikotreiber zu identifizieren und so präzise wie nötig abzubilden. Nur so können Modelle einen wirklichen Mehrwert für die Vermeidung und das bewusste Eingehen von Risiken liefern.

Vielfach bedeuten effiziente Prozesse auch einen verstärkten Einsatz digitaler Instrumente, um im Umfeld gestiegener Reporting-Anforderungen und komplexerer Analyseprozesse kosteneffizient zu bleiben, operationelle Risiken zu vermeiden und vor allen Dingen die internen Prozesse schlank zu halten, damit mehr Zeit für die wirklich entscheidenden Analysen und Einschätzungen bleibt.

Hier finden Sie in LPA einen unabhängigen Berater und Experten in Sachen Risikomanagement. Wir kennen die neuen Herausforderungen und Änderungen, die für Sie und Ihr Agieren im Kapitalmarkt von Bedeutung sind, und wissen sie zu meistern. Wir unterstützen Sie mittels eines verlässlichen Risikomanagements dabei, Prozesse und Systeme Ihrer Organisation zu optimieren. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben.

Überblick über ausgesuchte Themenschwerpunkte:

  • Fokus: Markt- und Kontrahentenrisiken
  • Kontrahentenlimite
  • Umsetzung der regulatorischen Agenda: Insbesondere Fundamental Review of the Trading Book (FRTB) sowie Interest Rate Risk in the Banking Book (IRRBB)
  • Quantitative Fragestellungen, Modellimplementierung und -validierung
  • Digitalisierung